Timon

IMG_2604

 

IMG_2613

 

IMG_2607

 

Die Schwägerin, für die ich schon die Puppe Mia gestrickt hatte, rief mich etwa ein Jahr später an um mir zu erzählen, dass sie schon wieder eine Fehlgeburt hatte. Das tat mir sehr leid. Sie meinte nun mit einem Augenzwinkern, diesmal wäre es ein Junge gewesen und er hätte Timon geheißen. Das war nicht nur ein Wink mit dem Zaunpfahl, sondern einer mit dem gesamten Gartenzaun. Aber ich strickte doch gern für sie noch eine Puppe.

Opa Manni

IMG_2675

 

IMG_2674 (1)

 

Eine Oma hatte ich nun schon gestrickt. Als meine Schwiegermutter jammerte, sie sei die Einzige, die noch kein Püppchen von mir hätte, lag es sehr nahe, einmal einen Großvater zu stricken. So entstand Opa Manni. Die Ähnlichkeit mit lebenden Personen ist in diesem Falle gewollt und beabsichtigt….

Sarah

Bild 010

 

Bild 009

 

Meine Freundin musste vor einigen Jahren ihre Tochter Sarah an eine fiese Krebserkrankung verlieren. Nun bat sie mich, ob ich ihr nicht eine Sarah stricken würde. Natürlich machte ich das sehr gern…

Oma Hilde

Bild 006

Püppchen 022

 

Nun hatte ich schon viele Puppenmädchen und -jungs gestrickt. Jetzt fehlte mir noch eine Oma. Das war eine echte Herausforderung, musste ich doch hier „obenrum“ auch noch einmal zunehmen, damit die Oma ein wenig Brust bekommt. Auch die Unterwäsche von Oma Hilde ist sehenswert, deswegen habe ich sie für euch nochmal nur in Unterwäsche abgelichtet.

Sie sitzt nun schon seit einer Weile bei der Mutter meiner Freundin auf dem Sofa.

Tina

002 (1)

 

Bild 011

 

Weil die blonden, langhaarigen Puppen bei meinen Enkeltöchtern so besonders gut angekommen sind, strickte ich noch Tina. Sie lebt inzwischen auch schon eine Weile bei einer meiner Enkelinnen und wird sehr geliebt…